Hotel Review: Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Hotel Review: Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Hotel Review: Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Vor kurzem war ich gemeinsam mit meiner Schwester für drei Tage im wundervollen Das Edelweiss in Großarl zu Gast. Nach den letzten Wochen bzw. Monaten in den eigenen vier Wänden hatten wir einen kleinen Tapetenwechsel und Erholung mehr als nötig. Also haben wir die letzten Tage einfach ein wenig die Seele baumen lassen, lecker gegessen, so gut wie den ganzen Tag im Bademantel verbracht und super viel Spaß gehabt.

Das Zimmer: Junior-Suite “Arnika”

Unsere Junior-Suite „Arnika“ befindet sich im Neubau des Hotel Das Edelweiss. Ein absolutes Highlight ist eindeutig der grandiose Panoramablick über die Bergwelt von Großarl. Hier harmonieren hochwertige Naturmaterialen mit einem modernen Design. Dank der großen Fenster war unsere Junior Suite zu jeder Tageszeit wunderbar lichtdurchflutet und bescherte uns einen tollen Blick ins Tal. Das Boxspringbett war ebenfalls ein absoluter Traum! Unser Zimmer hatte zudem einen großzügigen Balkon mit einer gemütlichen Liege und zwei Stühlen – also auch wunderbar zum Sonnen und Relaxen in absoluter Intimsphäre.

Das Essen: Regional, Grenzenlos & Vegan

Ob traditionelle Hausmannskost, kreative Gerichte aus aller Welt oder vegane Köstlichkeiten: In der Edelweiss Mountain Cuisine kommen alle Geschmäcker auf ihre Kosten. Hier werden so weit es geht Lebensmittel aus der Region bezogen  – angefangen von Produzenten und Lieferanten. Die Milchprodukte stammen sogar von Großarler Bauern und die Fleischwaren aus der hauseigenen Metzgerei.

Den Tag beginnt im Das Edelweiss mit einem ausgewogenen und reichhaltigen Frühstück vom Buffet. Frisches Gebäck, verschiedene Müsliarten, Palatschinken & Waffeln, Wurst, Käse & co werden hier geboten. Zusätzlich zum Buffet kann man von einer feinen Karte weitere leckere Gerichte wie Omelette, Weißwurst, Ei auf Toast bestellen. Ein absolutes Highlight beim Frühstück ist für mich der „Saftladen“ gewesen – wo es frische Smoothies, Obst und Fruchtsäfte gibt. Großer Pluspunkt: Man kann sogar seine eigenen Säfte pressen!

Am Abend gibt es täglich ein abwechslungsreiches 4-Gang Abendmenü. Hier gibt es drei Themenwelten für jeden Gast zur Auswahl – Regional, Grenzenlos & Vegan. Besonders toll finde ich, dass man zwischen den einzelnen Themen“ wechseln kann. Das Essen ist jedenfalls super lecker und abwechslungsreich. Zusätzlich zum Menü wird beim Buffet noch ein großes Salatbuffet, Brot sowie Eis geboten.

Wellness- & Spa: Erholung für sie Seele!

Im Das Edelweiss wartet eine wunderschöne Wellness- und Spa-Landschaft mit Blick auf die Großarler Bergwelt auf euch. Im exklusiven Spa Bereich kann man sich durch diverse Saunen durchprobieren und anschließend im beheizten Outdoor-Whirpool entspannen. Es gibt auch einige Ruheräume, wo man sich zurückziehen kann und die Seele baumen lassen kann. Der Spa-Bereich ist wirklich sehr großzügig – so das man sich hier auf keinen Fall Gedanken um einen freien Platz machen muss. Wirklich top!

Neben der großzügigen Saunalandschaft gibt es auch ein wundervolles Sportbecken, Hallenbad sowie ein Infinity Pool für Erwachsene. Im Das Edelweiss gibt es zudem einen riesengroßen Kinderbereich, wo ihr ein Kids-Becken und haltet euch fest – einen Wasserrutschenpark findet! Es gibt hier insgesamt fünf Rutschen, die sich über drei Stockwerke erstrecken. Ein absolutes Erlebnis war für uns jedenfalls die Wasserrutsche mit den Schwimmringen. Wir hatten hier super viel Spaß!

Natürlich gibt es auch einen Wellnessbereich für Massagen, Peelings und diverse Kosmetik-Behandlungen. Meine Schwester und ich haben das natürlich direkt genutzt und uns eine Rückenmassage gebucht. Ich sag’s euch, es war herrlich! Ein absolutes Highlight sind ebenfalls die hauseigenen Pflegeprodukte, welche ihr in der gesamten Hotelanlage, im Spa sowie am Zimmer findet.

Winter- & Sommer-Aktivitäten

Egal ob ihr im Sommer oder im Winter in Großarl seid – hier kommt ihr 365 Tage im Jahr auf eure Kosten! Das Edelweiss ist nämlich ein absoluter Ski-Hotspot, denn direkt nebenan befindet sich die Panoramabahn Großarl – Dorfgastein. Ihr könnt sogar direkt von der Piste ins Hotel fahren – genial, oder? Obendrein bietet Das Edelweiss einen grandiosen und top-modernen Ski-Stall an, wo ihr euren eigenen privaten Spind für eure gesamte Ski-Ausrüstung habt.

Aber auch im Sommer könnt ihr hier rund um das Hotel viel erleben. Es gibt unzählige Wanderrouten oder Wege die ihr mit dem Fahrrad entdecken könnt. Bike, Walking-Stöcke, Smoobeys, Wanderstöcke sowie Rucksäcke könnt ihr euch im Hotel kostenlos ausleihen.

Das Hotel bietet übrigens auch im Haus einige Aktivitäten an. Wir haben diese Woche zum Beispiel einen Yoga-Kurs am frühen Morgen besucht und uns später im Aqua-Gym Kurs ausgepowert. Obendrein könnt ihr natürlich auch den hauseigenen Fitness-Bereich unter die Lupe nehmen. Auch für die Kids wird einiges geboten.

Mein Fazit

Hier kann man definitiv zur Ruhe kommen und eine entspannte Auszeit genießen. Der Ausblick auf die Salzburger Bergwelt lädt zum Träumen und Kraft tanken ein. Der Spa-Bereich und das kulinarische Angebot sowie das familiäre Ambiente sind hier absolute Pluspunkte. Wer Urlaub in den Bergen machen möchte – egal ob zum Skifahren oder zum Wandern – ist im Das Edelweiss goldrichtig! Wir kommen ganz bald wieder! 🙂

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort
Unterbergstrasse 65
 A-5611 Grossarl

*Werbung / Pressereise

1 Comment

  • 3 Monaten ago

    Super Hotel schöne Gegend super Wellness Bereich 🙂

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published