Allgemein

Hotel Review: Hotel Moserhof am Millstätter See

Girlstrip in 3, 2…1! Wie ihr wahrscheinlich bereits mitbekommen habt, habe ich gemeinsam mit meiner Schwester die letzten Tage im Hotel Moserhof im schönen Kärnten am Millstätter See verbracht. Genau genommen haben wir in einem Biwak gewohnt, welches ihr euch definitiv für euren nächsten Mädelstrip oder Digital Detox Wochenende merken solltet.

Lage des Hotel Moserhof*

Die Lage des Hotel Moserhof ist super zentral. Das Hotel ist direkt im Ortskern und nur wenige Gehminuten vom Millstätter See sowie von diversen Supermärkten & kleinen Cafés entfernt.
Das Biwak befindet sich allerdings rund 6 Autominuten entfernt auf einem kleinen Berg. Folglich benötigt ihr ein Auto, um an den See oder ins Hotel zu fahren.

Unser Biwak im Hotel Moserhof

Unsere Unterkunft war wirklich etwas ganz Besonderes! Es befindet sich wie bereits erwähnt auf einem kleinen Berg in ruhiger Lage. Der Ausblick der Zirbenholz-Hütte ist einfach ein Traum.
Im Innenraum des 15m² Biwaks befindet sich ein Kingsizebett, ein WC und eine steinerne Waschschale mit Kaltwasser. Die Dusche befindet sich Outdoor – mit Blick über den Millstätter See.
Ein besonderes Highlight ist natürlich das Glasdach. Wir konnten jeden Abend den einzigartigen Sternenhimmel beobachten. Absolut traumhaft!

Kulinark im Hotel Moserhof

Da wir im Biwak gewohnt haben, wurde für uns am ersten Abend ein Picknick Korb bei der Rezeption bereitgestellt. Diesen haben wir uns natürlich geschnappt & auf unserer tollen Terrasse genossen. Die Auswahl beim Picknick war wirklich super! Wir hatten von Speck, Käse, Tomate-Mozzarella bis hin zu Aufstrichen alles mit dabei.

Außerdem kann man nach Wunsch (gegen einen Aufpreis von 25€) auch im Biwak frühstücken. Das mussten wir natürlich unbedingt machen! Hierfür konnten wir am Vorabend aus einer Liste unsere Frühstückswünsche angeben und diese auf unsere Hütte bestellen. Das Service hat wirklich super geklappt & das Frühstück hat uns auch total gut geschmeckt. Es war definitiv ein einzigartiges Erlebnis – denn es gibt doch nichts schöneres als bei strahlendem Sonnenschein mit Blick auf den See zu frühstücken!

Zudem haben wir auch das Dinner & Frühstück im Hotel Moserhof getestet. Abends gibt es täglich im Hotel ein 4-Gänge-Wahlmenü – mit drei unterschiedlichen Hauptspeisen zur Auswahl. Die Vorspeisen konnte man beim Buffet selbst aussuchen.
Auch beim Frühstück im Hotel Moserhof blieben keine Wünsche offen. Hier konnte man zwischen frischen Eiergerichten, Wurst, Käse, Müsli, süßem Gebäck & Säften wählen. Zudem gab es täglich am Frühstückstisch eine „Moserhof-Gazette“ mit Freizeit-Tipps aus der Region für den Tag.

Wellness im Hotel Moserhof

Das Hotel Moserhof hat auch einen schönen Wellness-Bereich zu bieten: Im Dachgeschoss könnt ihr im neu renovierten Ruheraum mit Blick auf die umliegende Landschaft relaxen und neue Kräfte tanken. Zudem befindet sich auf dieser Etage auch ein großer Sauna-Bereich: Heublumen-Sanarium, Zirben-Sauna, Kamillen-Soledampfbad mit Farbspiel sowie eine Infrarotkabine. Der Umwelt zu Liebe ist die Saunalandschaft nur nach Nachfrage im Sommer(!) bei der Rezeption in Betrieb.
Das Hotel Moserhof hat aber auch zwei Becken zum Plantschen – einen Indoor-Pool sowie einen hauseigenen Naturbadeteich. Der Outdoor-Bereich ist mit viel Liebe gestaltet & lädt definitiv zum Sonnenbaden ein.

Ausflüge rund um den Seeboden

Für alle die neben Wellness auch gerne pure Action erleben, finden diese auch in nächster Nähe. Einzigartige Wanderrouten, Strandbäder, Geocaching, Käsereiführung & Co – könnt ihr ebenfalls ganz bequem aus mit der MILLSTÄTTER SEE INCLUSIVE CARD, welche jeder Gast kostenlos erhält, besuchen. Wir haben die Card natürlich genutzt & haben das Strandbad besucht.

Fazit

Meiner Schwester und mir hat esim Biwak wirklich sehr gut gefallen. Wir haben die „Auszeit“ in unserer kuscheligen Holzhütte total genossen & wollen nächstes Jahr unbedingt wieder an den Seeboden am Millstätter See fahren.

Hier findet ihr alle Infos zum Hotel:

Hotel Moserhof
Hauptstraße 48
9871 Seeboden am Millstätter See | Kärnten

*Einladung / Werbung

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen