fbpx
Food

DIY: fruchtiges Himbeer-Zitronen-Eis am Stiel

Du brauchst eine fruchtige Abkühlung bei diesen Temperaturen oder möchtest deine Freunde bei der nächsten Gartenparty überraschen? Dann habe ich hier die ideale Idee für dich: fruchtiges Himbeer-Zitronen-Eis am Stiel. Diese kleinen Köstlichkeiten lassen sich nämlich kinderleicht und in wenigen Minuten zubereiten. Alles was ihr dafür benötigt, erfährt ihr hier.

DIY: fruchtiges Himbeer-Zitronen-Eis am Stiel

Für die Eis-Kreation benötigt ihr Eisformen und Holzstäbchen. Diese bekommt ihr im Sommer eigentlich in jedem größeren Supermarkt und natürlich auch auch im Möbelhaus. Notfalls könnt ihr auch ebenso auf Joghurtbecher aus Plastik oder kleine Muffinförmchen zurückgreifen. Solltet ihr keine Eisstäbchen haben, könnt ihr hierbei auf einem Löffel zurückgreifen.

Zutaten für das Wassereis (oder gegebenenfalls mit Joghurt) für 4 Personen:

Zubereitung:

#1 Für das fruchtige Himbeer-Zitronen-Eis am Stiel zu Beginn alle Zutaten herrichten und die Himbeeren waschen.

#2 Anschließend den Himbeer-Zitronen-Sirup in die Eisformen aufteilen. Ich kann euch hier den Fruchtsirup von Spitz empfehlen. Dieser ist zu 100 % ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe und schmeckt super lecker.*

#3 Danach kommen die Himbeeren in die Eisformen und im letzten Step das Wasser. Wenn du möchtest, kannst du statt dem Wasser auch auf ein Joghurt deiner Wahl zurückgreifen. Ganz egal ob Natur-, Griechischer- oder Kokos-Joghurt. Hauptsache es schmeckt!

#4 Zu guter Letzt die Stiele mittig in die Eisform stecken und das Himbeer-Zitronen-Eis für mindestens 4 Stunden einfrieren.

#5 Lass es dir schmecken! #nomnomnom

YUMMY!

Mit diesem kinderleichten Rezept bist du bestimmt nicht nur ein gern gesehener Gast bei der nächsten Gartenparty, sondern zauberst dir auch in Handumdrehen eine schnelle Erfrischung für zu Hause. Und wer auf Abwechslung steht, kann natürlich auch zu anderen Fruchtsäften sowie frischem Obst greifen. Alles ist möglich: Angefangen von Orange, Johannisbeere bis hin zu Weichsel. Hauptsache es schmeckt! 🙂

 

*Werbung

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen