Beauty Lifestyle Travel

Checkliste: Reiseapotheke für den Sommerurlaub

Mit einer gut ausgestatteten Reiseapotheke für den nächsten Sommerurlaub kann garantiert nichts schief gehen. Welche Produkte beim nächsten Urlaub mitkommen, hängt natürlich ganz davon ab, wie die Reise gestaltet ist: So benötigen Städtebummler oftmals andere Medikamente, als Urlauber in den Tropen. Daher habe ich  heute meine Must-Haves für euch zusammengefasst.

Folgende Produkte sollten in der Reiseapotheke für den Sommerurlaub nicht fehlen:

  • Medikamente gegen Schmerzen und Fieber
  • Hustensaft
  • Lutschtabletten gegen Halsschmerzen
  • Nasenspray
  • Medikamente gegen Erbrechen
  • Salben für Prellungen
  • Medikamente gegen Durchfall bzw. Präparate zum Wiederherstellen der Darmflora
  • Medikamente gegen Verdauungsbeschwerden
  • Medikamente gegen Reiseübelkeit
  • Desinfektionsmittel für Wunden
  • Pflaster
  • Fieberthermometer
  • Pinzette
  • Mückenschutzmittel und Medikamente bei Insektenstichen
  • Sonnencreme

 

Neben wichtigen Medikamente sollten ebenso folgende Reise-Unterlagen und Dokumente für Krankheitsfälle mitgenommen werden:

  • Reisepass
  • E-Card (für alle die in der EU, EWR-Staaten oder in der Schweiz unterwegs sind)
  • Impfpass (oder auch Allergiepass, Diabtikerausweis,…)
  • zusätzliche Kranken- und Reiseversicherung
  • gegebenenfalls Unterlagen des Reisebüros

 

Kontrolliert am besten zwei Wochen vor dem geplanten Urlaub euren Medikamentenschrank und besorgt euch fehlende Produkte rechtzeitig nach. Bei uns ist es mittlerweile ein Rituals geworden, dass wir abgelaufene oder fehlende Medikamente via Shop-Apotheke bestellen. Der Versand funktioniert super schnell und die Produkte sind oftmals sogar noch um einiges günstiger. Somit kann nichts mehr schief gehen.

 In diesem Sinne: einen schönen Urlaub & bleibt gesund!

 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen