Beauty Lifestyle

Here comes the sun! – Der optimale Sonnenschutz mit PAEDIPROTECT

Nach den kalten Wintermonaten lässt sich die Sonne glücklicherweise nun wieder öfters blicken. Das bedeutet natürlich auch, dass man die meiste Zeit des Tages im Freien verbringt. Mein Freund und ich verbringen das Wochenende deshalb sehr gerne bei unserem Eltern im Garten – wo hoffentlich bald auch wieder die Badesaison eröffnet wird – oder mit Freunden in der Natur. Deshalb widme ich mich heute gemeinsam mit PAEDIPROTECT, auch bekannt unter der Marke mit dem Pinguin Pauli, dem äußerst wichtigen Thema, welchem  leider oftmals viel zu wenig Bedeutsamkeit geschenkt wird: der optimale Sonnenschutz!

Here comes the sun!

Welche Wirkung hat das Sonnenbaden auf mich?

Die Sonne liefert viele positive Benefits für uns Menschen. Sie stärkt unsere Abwehrkräfte, spendet Wärme und Licht, fördert die Durchblutung und sorgt obendrein noch für gute Laune. Zudem wird eine gewisse Menge an Sonnenlicht für die Bildung unseres Vitamin D Haushalts , welcher für die Intakthaltung des Kalziumshaushalt zu ständig ist, benötigt.

Allerdings kommt es bei übermäßiger Sonneneinstrahlung – durch die UV-A Strahlen – zu Schäden unserer Haut. Wenn ich vom häufigen Sonnenbaden spreche, dann hängt das natürlich von mehreren Faktoren ab: Jahreszeit, Tageszeit, Höhenlage sowie die geografische Lage. Eines mal vorab: Sonnenschutz ist immer notwendig – sei es am Berg oder am Meer. Da die UV-Strahlen irreparable Schäden auf der Haut hinterlassen, welche somit oftmals auf den ersten Blick nicht sichtbar sind. Deshalb ist es äußerst wichtig, seine Haut vor der Sonneneinstrahlung zu schützen. Sei es eben durch eine Sonnencreme oder eben auch durch die passende Kleidung, z.B. ein Kapperl oder eine Sonnenbrille.

 

Mein optimaler Sonnenschutz für den Strand und den Berg

Die Produkte von PAEDIPROTECT, die Marke mit dem niedlichen Pinguin Pauli, begleitet mich nun schon seit einiger Zeit und schützt mich von der Sonne – sowohl am Berg oder bei meinem letzten Aufenthalt in Oberösterreich am Pool. Da ich von den Produkten und deren Inhhaltsstoffe sehr begeistert bin, möchte ich euch nun ein paar der Benefits etwas näher vorstellen.

Vegane Sonnencreme!
Genau genommen habe ich in den letzten Wochen die PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme sowie die Meeressonnencreme ausgiebig getestet. Ein wesentlicher Punkt, der bei mir bei der Wahl des optimalen Sonnenschutz äußerste Priorität hat, ist die Sache mit den Inhaltsstoffen. Dabei kann sich die Marke mit dem Pinguin nichts vorwerfen lassen. Die Produkte sind nämlich ohne Octocrylene, Mineralöle und Parabene. Zudem sind beide Cremes frei von Nanopartikeln, Silikonen und Konservierungsstoffen. Die Gebirgssonnencreme ist obendrein noch frei von Mikroplastik. Die Produkte sind zudem ideal für Personen mit sensibler und empfindlicher Haut. Deshalb ist die Sonnencreme nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kinder optimal geeignet.

Mein persönliches Fazit zu PAEDIPROTECT

Neben den unbedenklichen und nachhaltigen Inhhaltsstoffen hat mich die Sonnencreme auch mit anderen Eigenschaften überzeugt. Ich fand es obendrein super, dass die Creme eine leichte Textur hat und sich schnell auf der Haut verteilen lässt. Zudem zieht sie ebenso rasch ein und es bleibt auch kein weißer Film auf der Haut kleben.

Der Duft der Cremes ist sehr neutral gehalten. Also auch ideal für meinen Freund, der über meine bisherigen parfümierten Sonnencremes nicht sehr begeistert war. Jetzt verwenden wir endlich beide die gleiche Sonnencreme und sparen zugleich auch noch Platz in der Tasche. 🙂

 

Also bitte vergesst bitte nicht, eine optimaler Sonnenschutz  ist super wichtig für die Haut! Auch wenn ihr diesen Satz wahrscheinlich schon einige Male gehört habt – kann ich dies ebenso nur weitergeben. Deshalb gibt es auch ein kleines Goodie für euch:
Mit dem Rabattcode „Melanie18“ bekommt ihr bei einer Bestellung über den Onlineshop von PAEDIPROTECT einen Rabatt von 10% auf euren Einkauf.
Ansonsten sind  die Produkte auch bei dm und Müller in Deutschland und in Österreich erhältlich.

 

*Werbung

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen