fbpx
Food Lifestyle

Brunchen im Florentin 1090

Letzte Woche habe ich es endlich geschafft in das Florentin 1090 mit meiner Schwester frühstücken zu gehen. Wir haben uns nämlich für 2018 vorgenommen öfter mal neue Cafès & Lokale auszuprobieren – da wir hier in Wien eine Vielzahl an tollen und leckeren Frühstückslokalen haben. Wie es uns im Florentin gefallen hat & was es gutes zum Schlemmen gab, könnt ihr nun im Beitrag nachlesen. 

Where to eat in Vienna: Florentin 1090

Das Florentin* befindet sich in der Berggasse 8 in der Nähe der Universität Wien. Ihr kommt also ideal zu Fuß oder mit den Straßenbahnen vom Schottentor hin. Der Name des Restaurants stammt übrigens aus dem hippen Viertel „Florentin“ in Tel-Aviv – wo sich unzählige Kaffeehäuser, Märkte und Galieren tummeln. Auch in Wien kann man deutlich das mediterrane Flair und die künstlerischen Elemente erkennen.

Die Auswahl

Im neuen Restaurant Florentin kann man den ganzen Tag über frühstücken, genau genommen täglich(!) von 8 – 23 Uhr. Wie man es sich bereits denken kann, findet man in der Karte einige Speisen aus der israelischen Küche, wie zum Beispiel unterschiedliche Humus Variationen, Shashuka, Falafel & co. Aber auch die Klassiker aus der österreichischen Küche kommen im Florentin nicht zu kurz: es gibt nämlich Semmeln, Butter, Marmelade & co.  Neben dem großen Frühstücksangebot gibt es auch einige leckere Hauptspeisen & Snacks für zwischendurch: Sum Sum – in Sesam panierte Hühnerstreifen, Gefüllte Süßkartoffel, Zucchinilaibchen & vieles mehr. Im Florentin wird bestimmt jeder fündig! Hier kommt ihr übrigens direkt zur Speisekarte im Florentin 1090 (inkl. Bilder) und könnt selbst durch die Karte stöbern.

Wirft man einen Blick auf die Speisekarte erkennt man bereits, dass die meisten Speisen  vegetarisch sind. Zusätzlich wird im Florentin ein großer Wert auf Bio sowie heimische Produkte gelegt. Diese sind sozusagen die Grundlage für alle home-made Rezepte, sowohl bei den Getränken als auch den Speisen.

Das Frühstück

Da das Frühstücksangebot so lecker geklungen hat und wir einen großen Hunger mitgebracht haben, konnten wir nicht anders und haben direkt mehrere Speisen bestellt. Man muss sich ja auch schließlich durchprobieren. Geworden sind es dann folgende Gerichte: Avo Avi -2 Avocado-Toasts mit Ei / Power Pancakes – High Protein Ahornsirup und frische Früchte / Happy Smoothie Bowl – Beeren, Bananen, Mandelmilch, Leinsamen / Humus mit Gemüsesticks – Pita & Salat. Dazu haben wir uns noch jeweils ein Soda Rosé bestellt.

Eines mal vorab, wir haben alles aufgegessen! Alle Gerichte haben super lecker geschmeckt und wurden super fancy & chic auf den Tellern serviert. Wie sagt man so schön, dass Auge isst ja bekanntlich mit. Besonders überrascht war ich vom Humus mit den Gemüsesticks. Ich muss gestehen, dass ich selten so einen leckeren und gut zubereiteten Humus gegessen habe. Ein weiteres Highlight war definitv auch die Happy Smoothie Bowl mit den leckeren und frischen Früchten.

Die einzelnen Speisen liegen jeweils bei ca 6,00€ und sind somit vom Preis her super in Ordnung – wenn man bedenkt, dass großen Wert auf Regionalität & Qualität gelegt wird. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall! Somit ein absoluter Tipp zum Brunchen in Wien.

Der Service & die Atmosphäre

Das Florentin in der Berggasse ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und zählt für mich zu den trendy Hotspots in Wien. Trotz des voll ausgebuchten Lokals (am Wochenende sollte man unbedingt einen Tisch reservieren!) fühlt man sich hier nicht gestört, da sich die Leute im gesamten Restaurant schön verteilen. So kann man auch in Ruhe mit seiner Begleitperson plaudern, ohne das der Nebentisch alles mithört. Die angenehme Atmosphäre verleitet definitiv zum Verweilen.

Zudem waren auch die Servicekräfte total nett und zuvorkommend. Trotz der vielen Gäste wurde unser Frühstück sehr schnell und wie gewünscht serviert.

Fazit

Wie man es sich vielleicht schon denken kann, hat es meiner Schwester und mir sehr gut im Florentin gefallen. Das Essen war wirklich sehr lecker und total frisch. Zudem ist das Restaurant super stylish & modern gestaltet. Beim nächsten Mal wollen wir unbedingt die orientalischen Hauptgerichte probieren.

Solltet ihr also mal wieder eine kleine Lernpause oder nach einem netten Plätzchen zum Plaudern und Essen suchen,
seid ihr im Florentin genau richtig. Wir kommen wieder!

 

Florentin 1090

Berggasse 8
1090 Wien

Öffnungszeiten:
Täglich von 8-23 Uhr

*Werbung

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    susi007
    2. April 2018 am 9:22

    Sieht alles lecker aus

  • Antworten
    Sandra
    2. April 2018 am 17:46

    Mhhhh.. dein Frühstück sieht super lecker aus

    Steht bereits auf meiner To-Do-Liste wenn wir wieder in Wien sind.

    LG

  • Antworten
    Anna
    3. April 2018 am 15:01

    Lecker lecker!! Kann das Florentin 1090 nur empfehlen. 🙂

  • Antwort hinterlassen