Beauty

Do the Hoola – Benefit Bronzer für einen strahlenden Sommerteint

Wer möchte denn nicht einen frischen und sommerlichen Glow im Gesicht haben, als wäre man gerade aus dem Urlaub gekommen? Da ich von Natur aus einen hellen Hauttyp habe, darf ein Bronzer 365 Tage im Jahr nicht fehlen. Gerade jetzt wo sich die Sonne wieder öfters blicken lässt, darf es dann gerne schon ein wenig mehr sein. Mittlerweile habe ich meine liebsten Produkte in Sachen Bräune gefunden. Von pudrigen, flüssigen bis hin zu cremigen Bronzer ist alles dabei. Deshalb stelle ich euch heute meine liebsten Benefit Bronzer für einen natürlichen Look, wie von der Sonne geküsst vor.

Do the Hoola – Benefit Bronzer für einen strahlenden Look

Hoola Lite

Mädels, endlich gibt es den gehypten Bronzer auch in einer helleren Nuance: HOOLA LITE! Wer kennt den klassischen Hoola Bronzer denn nicht? Ich glaube so ziemlich jede Beauty-Bloggerin besitzt den „klassischen“ Hoola Bronzer. Die seidige, neutrale und matte Farbnuance hat in den letzten Jahren auch bei uns richtige Wellen geschlagen. Aber ab sofort ist der gehypte Bronzer auch in einer helleren Variante erhältlich. Über diese Produkteinführung habe ich mich besonders gefreut.

Urlaubsteint zum Aufpudern. Die goldene Verpackung vom HOOLA Lite – Benefit Bronzer finde ich wirklich sehr schön und sommerlich. Das Puder ist sehr fein und matt. Mit dem dazugehörigen Pinsel lässt sich der Bronzer wunderbar im Gesicht gleichmäßig auftragen und verblenden. Das Finish ist auf der Haut wirklich sehr natürlich. Gerade die gepresste Form ist im Sommer sehr beliebt und schenkt sofort einen sanften Urlaubs-Teint.

Ich verwende den Hoola Lite momentan sehr gerne im Alltag für mein gesamtes Gesicht, bevorzugt an den Wangenknochen, Haaransatz, Kinn und an der Nase. Zudem verwende ich den Bronzer auch immer wieder gerne als Lidschatten für einen natürliche Make Up Look. Gerade für die Übergangsphase vom Frühling in den Sommer ist der helle Farbton ideal.

benefit-hoola-light-bronzer

Hoola Quikie Contour Stick

Der bronzefarbene Creme-Puder Stick verleiht in Handumdrehen einen frischen Sommer-Glow. Cremige sowie auch flüssige Bronzer verschmelzen im Gegensatz zum klassischen Puder gerade im Sommer sehr schnell mit der Haut. Somit bekommt das Gesicht einen leichten Glow, der natürlicher als ein Puder wirkt.

Durch die Drehfunktion lässt sich der Stick sehr schnell auftragen und im Gesicht verteilen. Die Größe eignet vor allem auch ideal für unterwegs oder zum Reisen. Von der Textur her ist der Quikie Contour Stick cremig. Aber keine Sorge, das Produkt zieht blitzschnell in die Haut ein und verrutscht auch nicht. Zudem bleibt auch kein klebriges Gefühl bestehen. Durch die runde und die ideale Größe des Sticks, lassen sich auch kleinere Stellen im Gesicht wunderbar erreichen und das Produkt gezielt auftragen. Ich verwende den Stick total gerne unter den Wangenknochen und verblende ihn nach oben hin. So hebt man die Wangenknochen schöner hervor und das Gesicht bekommt mehr Tiefe. Zudem trage ich auch ein wenig auf meinen Nasenrücken auf. Zu guter Letzt kommt noch ein wenig Farbe an den Haaransatz, aber wirklich nur sehr wenig. Bereits ein kleiner Farbtupfer im Gesicht ist ausreichend, da der Stick sehr intensiv ist. Jedenfalls für so helle Hauttypen wie mich. Den Bronzer verteile ich am liebsten mit einem Bronzer-Pinsel oder mit den Fingern. Am besten in kleinen, kreisenden Bewegungen auftragen, um einen natürlichen Look zu zaubern. Das Ergebnis ist super natürlich und hält den ganzen Tag über.

Tipp: Einfach den Benefit Bronzer Hoola Lite mit dem Benefit Bronzer Hoola Quikie Contour Stick mixen & den perfekten Sommer-Glow steht nichts mehr im weg!

benefit-bronzer-review

sun beam – Highlighter

Sonnenschein aus dem Fläschchen! Der sun beam Highlighter schenkt der Haut einen natürlichen, schimmernden Look. Wie bereits bei der cremigen Textur ,verschmilzt auch der flüssige Bronzer gerade im Sommer wunderbar mit der Haut. Das Gesicht sieht sofort wie von der Sonne geküsst aus.

Mit Hilfe des Pinsels verteile ich ein paar Tropfen in meinem Gesicht und tupfe diese anschließend gleichmäßig ein. Somit entsteht ein ebenmäßiges und natürliches Finish. Das Ergebnis ist wirklich toll. Der sun beam verleiht einen schimmernden und glänzenden Look, der jedoch nicht zu aufdringlich, sondern sehr frisch und neutral wirkt.

bronzer-benefit-sun-beam-test

GALifornia Blush

Um den hervorgehobenen Wangen noch etwas mehr Summer-Feeling zu verleihen, greife ich zusätzlich noch gerne zu einem Blush. Dabei setze ich im Sommer sehr gerne auf die Farbe Peach. Einfach auf den Wangenbäckchen auftragen und das Gesicht bekommt einen frischen Look.

Der GALifornia Blush ist ein wunderschöner goldrosa Ton. Nicht nur die Farbe ist im wahrsten sinne des Wortes sommerlich, sondern auch das Design. Seht euch doch mal dieses tolle Rouge-Muster an. Da möchte man doch kaum mit den Pinsel hineintupfen. Im Gesicht aufgetragen verleiht der Blush einen schimmernden Touch. Hab ich schon gesagt, dass das Produkt duftet? Der Blush hat eine Note von Grapefruit und Vanille – ein wirklich super angenehmer und frischer Duft nach Sommer. Einfach nur WOW!

benefit-bronzer-blush

Welche Art von Bronzer habt ihr am Liebsten?

*PR-Sample

 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: