Beauty Travel

Blogger-Event: Palmolive Spa Camp in Wien

Mein absolutes Highlight letzter Woche war definitiv das Palmolive Spa Camp in Wien ein. Genau genommen fand das Blogger- & Presse-Event im wundervollen Hotel Sans Souci im 7. Bezirk statt – direkt hinter dem Volkstheater und gegenüber vom MQ Wien. Die Location war einfach nur bezaubernd! 

Das liebe Team von Palmolive hat sich bei der Dekoration wirklich sehr viel Mühe gegeben und das gesamte Zimmer in eine Wohlfühllandschaft verzaubert. Vom zuckersüßen und fruchtigen Erdbeer-Cupcake bis hin zur Badewanne, die gefüllt mit frischen Blüten und bunten Wasserbällen war – einfach nur WOW! Weiter unten findet ihr ein Bild von der Wanne. Schade, dass ich keinen Bikini dabei hatte. 🙂

Workshop & Spa-Programm

Nachdem wir uns alle in der Master Suite versammelt haben, begann auch schon der erste Vortrag des Palmolive Spa Camp. Zu Beginn wurden wir in die Welt der Düfte und beliebten Duft-Kreationen eingeführt. Im Anschluss daran hat uns eine Psychotherapeutin erklärt, wie einfach und unbemerkt wir im täglichen Alltagsstress mal eine kleine Pause einlegen können. Nach den spannenden und informativen Vorträgen ging es weiter mit einem kleinen SPA-Programm. Die Chance habe ich natürlich gleich genutzt und mich zum einen für eine Hand- sowie für eine Nackenmassage entschieden. Hach, wie toll! Ich bin noch immer ganz begeistert. Nach der Massage, wie kann es auch anders sein, war ich einfach nur tiefen entspannt. Danach konnten wir uns noch durch die wohltuende Palmolive-Welt schnuppern. Kennt ihr denn schon die Body Butter Cremeduschen in den Sorten Schokolade, Erdbeere, Vanille und Minze? Ich habe mich sofort in ALLE Sorten verliebt – allerdings  haben es mir besonders die Duftrichtungen Erdbeere und Vanille angetan. Die Cremeduschen duften nicht nur unbeschreiblich lecker, sondern sorgen zugleich dafür, dass die Haut geschmeidig weich und zart bleibt.

Schnappschüsse vom Palmolive Spa Camp

Aber nun genug geplaudert, hier ein paar Einblicke vom Palmolive Spa Camp in Wien:

Fotos: Palmolive

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten
    Lisa J.
    6. Juni 2017 am 20:46

    ach sieht das schöööön aus *neidischbin* 🙂

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: