Beauty

Sleep-Over-Party: So wird dein Mädelsabend unvergesslich

Am Wochenende stand nach längerer Zeit mal wieder ein Mädelsabend mit meiner besten Freundin an. Seien wir doch mal ehrlich – es gibt doch nichts besseres, als sich mit der BFF über den neusten Klatsch und Tratsch auszutauschen, mit Süßigkeiten und anderen Leckereien den Bauch voll zuschlagen, sich gegenseitig zu schminken und hunderte von Selfies zu machen.

So wird deine Sleep-Over-Party zum unvergesslichen Mädelsabend

Welche Dinge bei keinen unserer Sleep-Over-Party fehlen dürfen, erfährt ihr nun weiter unten.

#Bequem & Comfy

Das Motto unserer Sleep-Over-Partys lautet stets: „comfy“! Decken, Pyjama, Kissen, Wollsocken – es gibt doch nichts Besseres als gemütlich und entspannt auf dem Sofa  zu sitzen. So lässt es sich viel entspannter tratschen und lachen.

sleep-over-unicorn

#Food

Was darf bei einem gemütlichen Abend mit der besten Freundinnen nicht fehlen? Richtig, ganz viele Leckereien. Am besten sollte es schnell gehen und natürlich super lecker schmecken. Deswegen bestellen oder belegen wir uns sehr gerne eine Pizza. Italienisch geht ja bekanntlich immer.

Aber das war’s natürlich noch nicht. Gummibärchen, Schokoküchlein und Popcorn dürfen natürlich auch nicht fehlen. Bei unseren stundenlangen Gesprächen bis in die Nacht, müssen dafür ganz schön viele Packungen herhalten.

sleep-over-party

#Filme, Serien & co

Sei es eine Serie oder ein Film – eines von den beiden ist definitiv bei jedem unserer Treffen am Abendprogramm. Da wir beide den gleichen Filmgeschmack haben, fällt uns die Filmauswahl zum Glück meist sehr einfach. Am liebsten schauen wir uns „alte“ Klassiker aus unserer Jugend an. „Girls Club“, „Was Mädchen wollen“ oder „30 über Nacht“ – kennen wir mittlerweile schon auswendig. Ab und zu dürfen es auch gerne mal Gruselfilme sein. Der einzige „Nachteil“ daran ist, dass wir danach nicht einschlafen können. Was wir so, aber auch nicht tun. Es gibt einfach viel zu viel zu quatschen. 🙂

#LIVEMOMENTS

Ein Umstyling gehört bei unserem Mädelsabend mittlerweile schon zum absoluten Pflichtprogramm. Wir lieben es uns gegenseitig zu schminken und neue Trends auszuprobieren. Erst letztens haben wir den angesagten Haartrend auf Instagram nachgezaubert und uns einige pastellrosa Highlights in die Haare gefärbt. Mit dem LIVE Pastel-Spray von Schwarzkopf International* bekommt man die Trendfarbe kinderleicht aufgetragen. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, habe ich mich für einzelne Strähnen auf meinem gesamten Kopf entschieden. Bevor ich’s vergesse, die Farbe wäscht sich nach zwei Haarwäschen wieder raus und lässt sich wirklich sehr leicht auftragen. Wir haben nicht mal fünf Minuten gebraucht.

schwarzkopf-einhorn-candyhair

schwarzkopf-pastel-candyhair

schwarkopf-pastel-haare

#Let me take a Selfie

Damit unsere Beauty-Programme natürlich in Erinnerung bleiben, sind Fotos bei unseren Sleep-Over-Partys ein absolutes Muss! Wir knipsen dabei am liebsten spontan mit einer Polaroidkamera ab. So sehen wir die Bilder sofort und können sie nach der Party gleich an unsere Pinnwand hängen. Zudem verstauben die Schnappschüsse nicht am Handy oder am PC, sondern zaubern tagtäglich ein kleines Lächeln ins Gesicht, wenn man weiß, wie lustig der vergangene Abend war. Deswegen kommt die Polaroidkamera auch öfters mal in den Club mit.

selfies-schwarkopf

 

Was darf bei eurem Mädelsabend nicht fehlen?

 

*Werbung

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten
    Vicky
    26. April 2017 am 19:12

    Bei uns darf Popcorn, Popcorn aja und Popcorn nicht fehlen. haha 🙂

  • Antworten
    Sandra
    26. April 2017 am 19:34

    Unser Mädelsabend sieht genauso aus.
    Wir tragen uns Gesichtsmasken auf, quatschen viel und meistens gibt es auch noch eine Fashionshow.
    LG, Sandra

  • Antworten
    holliday lisi
    28. April 2017 am 19:37

    ist genau wie deine beschreibung passt die Mädelsabende mit vieeel Popcorn

  • Antworten
    Nina
    10. Mai 2017 am 17:25

    Sollte ich auch mal wieder machen 🙂

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: