Travel

Meine Reisetipps für Oahu-Hawaii

Aloha meine Lieben, ich schwelge schon wieder in Erinnerungen… Meine letzte Reise nach Hawaii – Oahu war defintiv der schönste Ort,  welchen ich bisher besucht habe! Ich habe ganz großes Fernweh! Da ich viele Nachrichten und Kommentare zu meinem Trip auf Instagram sowie zu meinem YouTube-Video bekommen habe, möchte ich euch heute ein paar meiner Lieblingsplätze auf Oahu, Hawaii vorstellen.

Meine Reisetipps für Oahu – Hawaii

#1 Sharks-Cove & Sunset-Beach 

Eines war für uns klar, wie wir den Hawaii-Urlaub gebucht haben, wir wollten die Insel erkunden und das „Leben“ auf Hawaii genießen, fernab von den ganzen Touristen und den überfüllten Stränden. Deswegen haben wir uns ein Haus am Strand bei Sharks Cove und dem Sunset-Beach (North Shore) gemietet. Es war die beste Entscheidung die wir getroffen haben! Wir hatten in unserem Garten Bananen, Papayas und Mangos – ein Traum, oder? Beim Sunset-Beach konnten wir freilebende Delfine bewundern und an der Sharks Cove mit einer Schildkröte schwimmen und die Unterwasserwelt erforschen.

img_6577

img_1266

img_5140

img_6543

#2 Besucht Honolulu

Wer Punkt #1 gelesen hat, weiß warum wir Honolulu nur besucht haben. In der Hauptstadt Honolulu sollte man sich auf jeden Fall folgende Plätze ansehen: Chinatown –  Aloha Tower (das damals größte Gebäude Hawaiis – Eintritt kostenlos) –  Haiwaii University (Besichtigung des Campus kostenlos!) sowie die ehemalige königliche Residenz. 

alohaaa

alohatoweroben

alohatower

#3 Legt einen Tag in Waikiki Beach ein

In Waikiki ist das Leben! Wer Hotels, Shops, Lokale, Zoo & vor allem Menschen sucht – wird in Waikiki fündig. Den Tag haben wir vor allem auf der Einkaufstraße verbracht. Im Urlaub muss ja schließlich auch ein wenig geshoppt werden. 🙂 Mein Freund hat den Ausflug nach Waikiki auch für einen Surf-Unterricht genutzt. Surfen ist DIE Sportart auf Hawaii – überall sieht man die Menschen mit ihren Brettern auf den Wellen reiten. Tipp: Wer Anfänger ist, sollte einen Surfkurs in Waikiki Beach besuchen, da dort die Wellen viel niedriger sind als im Norden.

waikiki

waikiki-menschen

 

#4 Pearl Harbor

Pearl Harbos ist ein bedeutender historischer Ort der zum Nachdenken anregt.
Kurz vorab die Geschichte: Die Japaner haben 7. Dezember 1941 die amerikanische Pazifikflotte angegriffen – was zur Folge hatte,. dass die USA in den Zweiten Weltkrieg eingestiegen ist.
Plant für diesen Ort bitte einen ganzen Tag ein! Ab 7 Uhr öffnet das Museum die Tore, am besten seid ihr bereits gegen halb 7 Uhr dort,  um einen Platz für die Schiffsfahrt zum Arizona Memorial zu bekommen. Noch ein Tipp: Es gibt ein sehr strenges Verbot, was die Mitnahme an Taschen angeht!
Die Gedenkstätte war eine wirklich lehrreiche und besondere Erfahrung, welche ich bestimmt nie vergessen werde! Vom USS Schiff Missouri – das Flugzeugmuseum und Ausstellung – die Besichtigung des U-Bootes sowie die Schiffsfahrt zu der Gedenkstätte, der Verstorbenen Menschen bei dem Angriff 1941.

pearlharbor

img_5432

pearl

pearlharbor_schiff

 

#5 Besucht die kleine Stadt „Haleiwa und esst dort ein Shave-Eis

Die kleine Stadt bzw. Dorf „Haleiwa“ ist bei uns im Norden (North Shore) gewesen und wirklich sehr zu empfehlen. Es gibt einen Hauptplatz mit vielen süßen Surf-Shops, kleine hawaiianische Boutiquen und wirklich gutes Essen! Übrigens gibt es dort auch das BESTE Shave-Eis von ganz Hawaii. Schaut unbedingt zu „Matsumoto“ in den Laden – rechnet aber ca. mit einer halben Stunde Wartezeit. Keine Sorge, es zahlt sich wirklich aus!

img_6461

Ich hoffe euch haben meine Reisetipps für Oahu gefallen. Für noch mehr Einblicke schaut euch doch gerne noch mein Travel-Dairy auf YouTube an:

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten
    holliday lisi
    7. Dezember 2016 am 17:14

    Traumreise Traum Urlaub

  • Antworten
    sprinzeminze
    10. Dezember 2016 am 12:38

    Ohh wie schön! Irgendwann will ich auch unbedingt einmal nach Hawaii! Deine Bilder sind traumhaft schön. Ich habe einmal in der Schule ein Referat über Pearl Harbor gehalten und möchte unbedingt einmal an diesen Ort!
    Toller Beitrag Süße, liebe Grüße Iris

    • Antworten
      Pink in Paris
      10. Dezember 2016 am 23:42

      Ich kann Hawaii wirklich nur empfehlen! Wir möchten unbedingt auch nochmal hin. 🙂

  • Antworten
    Michaela G.
    22. Juni 2017 am 20:20

    Ich will nach Hawaiiiiiii 😉

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: