Travel

5 Things to Do in Las Vegas

Diejenigen, die mir auf Snapchat und Instagram folgen, wissen bereits, dass ich vor kurzem drei Wochen lang in Amerika war. Mein Freund und ich verbrachten davon knapp eine Woche in LAS VEGAS – Nevada! Deswegen möchte ich euch heute meine „5 Things to Do in Las Vegas“ vorstellen. 

5 Things to Do in Las Vegas: High & Low Budget

#1 – Helikopterflug über den Grand Canyon

Das werde ich absolut nicht vergessen! Der Helikopterflug über den Hoover Dam, Grand Canyon und den gesamten Strip war eines meiner schönsten (Urlaubs)Erlebnisse!

Da ich zuvor noch nie mit einem Heli geflogen bin, war ich natürlich sehr nervös. Nach den ersten paar Minuten war die Nervosität zum Glück vorüber und wir konnten den wundervollen Ausblick genießen. Wir flogen über den Hoover Dam und anschließend ging es in den Grand Canyon. Es war wirklich atemberaubend und ein wunderschönes Naturerlebnis. Mitten im Grand Canyon hatten wir dann ein kleines Picknick und konnten den Nationalpark noch ein wenig zu Fuß erkunden. Nach einer halben Stunde ging es dann aber wieder zurück. Am Rückweg machten wir dann noch einen Rundflug über den gesamten Strip und sahen uns die vielen Hotels von oben an. In meinem Travel-Dairy auf YouTube habe ich übrigens einen Teil des Flugs für euch mitgefilmt.

€: So ein Rundflug ist leider ganz schön teuer, aber absolut jeden Cent wert!

IMG_4930

IMG_4779

 

#2 – Venetian

Jedes Hotel hat neben dem RIESIGEN Casino- und Hotel-Bereich (und ja, die sind wirklich gigantisch) auch eine eigene Shopping-Mall mit vielen Geschäften, Lokalen und den unterschiedlichsten Attraktionen. Wenn ihr in Las Vegas seid, solltet ihr unbedingt im Venetian vorbeischauen!

Wie der Name schon sagt, ist das Hotel der italienischen Stadt Venedig nachempfunden. Der künstliche Himmel – die süßen Häuser, in denen sich tolle Shops verstecken – „der Markusplatz“ und die Kanäle mit den top-gestylten Gondoliere, welche sogar singen – sind einfach total beeindruckend!

€: Das Venetian sowie alle anderen Hotels kann man kostenlos besuchen. Nur fürs Shopping muss man leider seine Geldbörse zücken.

IMG_4465
IMG_4483
IMG_4446

 

#3 – Poolparty im Flamingo

Während unseres Las Vegas Aufenthalts haben wir im „Flamingo“ gewohnt. Das Hotel liegt mitten im Zentrum und ist das älteste Hotel (top modernisiert – wir hatten sogar einen TV im Badezimmer) am Strip. Gegenüber befindet sich das bekannte Ceasers Palace und Bellagio. Ich kann euch das Hotel wirklich nur empfehlen! Das Zimmer ist super schön und der Ausblick auf den Strip einfach nur gigantisch! Besonders bei Nachts!:)

IMG_4299

Im Flamingo findet täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr eine Pool-Party statt. Rund um die Uhr legt ein DJ die besten Beats auf und zwischendurch gibt es immer wieder lustige Wasserspiele. Ich war wirklich hin&weg, sowas geniales habe ich noch nie gesehen! Wie aus den amerikanischen Teenie-Filmen! Das muss man unbedingt mal erlebt haben! 🙂

€: Die Pool-Party ist kostenlos! Also ein Grund mehr, mal vorbei zu schauen.

1432851605907
Bild: https://www.caesars.com

#4 Las Vegas Sign

Ein Foto vor dem Schild darf natürlich nicht fehlen !

Das bekannte Willkommen in Las Vegas „Welcome to Fabulous Las Vegas“ Sign befindet sich im Süden des Strips und liegt eher weiter außen. Am besten nehmt ihr euch ein Taxi – wir wollten hinspazieren – haben es aber nicht „ganz“ geschafft. Es ist einfach viel zu heiß !

€: Das ganze ist übrigens kostenlos.

 IMG_4401

#5 Bellagio Fountains

Die Bellagio Fountains befinden sich vor dem Hotel Bellagio und ist eindeutig die schönste Attraktion  bei Nacht in Vegas.  Die Wasser-, Licht- und Musikeffekte sind einfach einmalig! Die Aufführungen finden montags bis freitags von 15:00 bis 24 Uhr und am Wochenende von 12:00 bis 24:00 Uhr statt. Bis 19 Uhr alle halbe Stunde und ab 19 Uhr jede Viertel Stunde.

€: Die Wassershow ist kostenlos.

IMG_5056

 

Falls ihr mehr Einblicke meines Las Vegas & Hawaii Aufenthalts sehen wollt, schaut doch noch bei meinem neuen „Travel Dairy“ vorbei. Hier geht’s zum Video!

Wart ihr schon mal in Las Vegas?

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    beatricella
    28. August 2016 am 18:26

    Richtig cool 🙂 da bekomme ich glatt Fernweh 😉 Super Blogpost! Die Westküste steht bei meinen Reisezielen ganz weit oben auf der Liste 😉 Mal schauen, wann ich endlich mal dort hin komme. Alles Liebe <3
    _____________________
    http://www.beatricella.wordpress.com

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: